Stephania Lena
SL - Service für Ihre tierischen Lieblinge
Tierheilpraxis - Haustierservice - Reitunterricht

Tierheilpraxis - Kräutertherapie/Phytotherapie

 
Als ein Baustein der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) kann die Behandlung mit Kräutern sämtliche Therapieformen ergänzen und unterstützen. In unserer zivilisierten Welt haben unsere domestizierten Tiere nicht mehr die Möglichkeit die ursprünglich für sie vorgesehenen Pflanzenteile, Blüten, Samen oder Wurzeln aufzunehmen. In diesem Bereich können wir wirkungsvoll eingreifen und Heilkräuter als frische oder getrocknete Kräuter, als Tee oder Tinktur, als Extrakte, als Salben oder Umschläge, oder auch als ätherische Öle einsetzen. Vorsicht ist dennoch geboten, denn konzentrierte Stoffe, auch wenn sie direkt aus der Natur gewonnen werden, können bei unsachgemäßer Anwendung unerwünschte Reaktionen erzeugen.

Eine Kräutertherapie ist empfehlenswert bei:

• jeglichen Atemwegserkrankungen
• Magen- Darm- Erkrankungen und Verdauungsstörungen
• stoffwechselbedingten Störungen und Erkrankungen
• geriatrischen Erscheinungszuständen
• Pathologien der inneren Organe
• Vergiftungen und zur Ausleitung von Stoffwechselschlacken
• palliativ unterstützenden Schmerztherapien
• Hauterkrankungen

Darüber hinaus können Kräuter zur allgemeinen Gesunderhaltung auch prophylaktisch angewandt werden. Wichtig ist eine individuelle Zusammenstellung einer Kräuterkur für Ihren tierischen Liebling. Die Kräuter werden dann verordnet und ein Behandlungsplan wird erarbeitet.